main banner

SAP Batch Release Hub für Biowissenschaften

Beginnen Sie mit der Bereitstellung qualitativ hochwertiger und zeitnaher Entscheidungen zur Chargenfreigabe

Herausforderungen im Chargenfreigabeprozess

Rückrufe von minderwertigen Produkten

Die Hersteller sind gegenüber ihren Kunden für Schäden verantwortlich, die durch fehlerhafte Produkte verursacht werden. Der potenzielle Schaden kann zu unwiderruflichen Folgen für die menschliche Gesundheit sowie zu enormen Kosten und Rufschädigung führen.

Mangelnde Prozesstransparenz

Der Prozess der Chargenfreigabe erfordert volle Transparenz, um Bedrohungen vor der Verteilung zu erkennen und auf sie zu reagieren. Die Nachverfolgung für eine bessere Freigabequalität ist entscheidend für Hersteller, die die Sicherheit aufrechterhalten und gleichzeitig die Risiken für die Einhaltung von Vorschriften verringern wollen.

Unbeabsichtigte menschliche Fehler

Falsche Zusammenstellung, Zähl- und Messfehler, fehlerhafte Beschriftung und subjektive Entscheidungen können zu Personen- oder Sachschäden führen. Die Minimierung menschlicher Fehler ist eine der obersten Prioritäten für Hersteller.

Veraltete, isolierte Systeme

Isolierte Systeme verursachen schwerwiegende Probleme wie doppelte Daten, inkonsistente Kommunikation, Zugangsrisiken und andere prozessbezogene Herausforderungen. Dies kann zu längeren Vorlaufzeiten und einer eingeschränkten Sicht auf das große Ganze führen.

leverx
Entwickeln Sie Produkte gleich beim ersten Mal richtig und mit minimalem Aufwand

Profitieren Sie von der strengen Qualitätskontrolle mit SAP Batch Release Hub

Computer

Ganzheitliche Betrachtung des Batch-Release-Prozesses

Keine leeren Stellen mehr im digitalen Hub! Gehen Sie methodisch und strategisch vor und erhalten Sie detaillierte Informationen über Chargendetails, einschließlich Genealogieinformationen, Abweichungslisten, Länderzulassungen und Prüflosen.

icon-2

Erhöhung der Compliance durch Reduzierung des manuellen Aufwands

Bestimmen Sie die Einhaltung aller festgelegten, genehmigten schriftlichen Verfahren, bevor eine Charge freigegeben wird. Der automatisierte Prozess der Chargenfreigabe verfeinert die Metriken, die zur Verfolgung von Risiken verwendet werden, und verbessert die Geschwindigkeit, mit der Hersteller auf Risiken reagieren können.

icon-3

Transparenz der Ergebnisse der Freigabeprüfung

Senken Sie Ihre Kosten, indem Sie den Prozess der Chargenfreigabe vollständig transparent machen. Verschaffen Sie sich einen Überblick über kritische Datenpunkte in allen Geschäftsfunktionen und überwinden Sie so problemlos Herausforderungen, die die Effizienz von Qualitätskontrollprozessen beeinträchtigen.

Verabschiedung eines Go-To-Rahmens für die oberste Produkthaftung

Abhängig von Ihren geschäftlichen Anforderungen kann SAP Batch Release Hub für Biowissenschaften mit verschiedenen Quellsystemen integriert werden.

Cockpit

Batch release
Cloud Service
Batch Release Hub
(BRH)

Serialisierungsdaten

  • ATTP

Lieferkettendaten

  • CTM
  • LIMS
  • DMS (CO)

Regulierungsdaten

  • RIMS

Qualitätsdaten

  • QMS

Serialisierungsdaten

  • ATTP

Lieferkettendaten

  • CTM
  • LIMS
  • DMS (CO)

Herstellungsdaten

  • MES
  • GBT

Regulierungsdaten

  • RIMS

Qualitätsdaten

  • QMS

Herstellungsdaten

  • MES
  • GBT

Wie können Sie von der Nutzung des SAP Batch Release Hub profitieren?

Verringerung der Qualitätskosten um 20 % – Einsparungen in Höhe von 20 Millionen Euro

Die massiven Effizienzgewinne, die sich aus dem QM ergeben, weil weniger Zeit für die Prüfung von Chargen auf Ausnahmen aufgewendet wird, können die Betriebskosten und damit die Qualitätskosten erheblich senken. Schon eine Senkung der Qualitätskosten um 20 % kann für ein Unternehmen zu durchschnittlichen Einsparungen von 20 Millionen Euro führen.

card-1

IHR WEG ZUM ERFOLG MIT LEVERX

Er umfasst sechs Schritte, die Sie gemeinsam mit unseren SAP-Experten gehen werden.
Entwicklung der Implementierungsstrategie auf der Grundlage der Geschäftsanforderungen des Kunden und der Lösungsmöglichkeiten.

ENTDECKEN

Festlegung des Projektplans und der Ziele. Gemeinsam mit dem Kunden legen wir eine Projektstruktur sowie Management-, Tracking- und Berichtsmechanismen fest. In dieser Phase werden die Rollen und Verantwortlichkeiten im Projektteam festgelegt.

VORBEREITEN

Überprüfungsphase. Wir stellen sicher, dass die Lösung und der Projektumfang den Geschäftsanforderungen des Kunden entsprechen.

ERFORSCHEN

Anpassung und Integration von SAP-Komponenten in die IT-Infrastruktur des Kunden. Unsere Experten konfigurieren und entwickeln das System bei Bedarf weiter.

REALISIEREN

Datenübernahme aus Altsystemen in das SAP-Produktionssystem, Tests und Validierung von Rollen und Berechtigungen für alle Benutzer.

ANWENDEN

Betreiben Sie die Lösung mit der Bereitstellung von Go-Live-Support, Korrekturen und Überwachung, um die neue Software perfekt an Ihre Geschäftsprozesse anzupassen.

BETREIBEN

DESHALB SOLLTEN SIE LEVERX ALS IHREN SAP-IMPLEMENTIERUNGSANBIETER WÄHLEN

Über 20 Jahre erfolgreiche Zusammenarbeit mit SAP

LeverX ist ein von SAP zertifizierter Partner und bevorzugter Anbieter.

1.600+ IT-Experten

Mit fundiertem Wissen über die neuesten SAP-Technologien und -Lösungen.

950+ erfolgreiche Projekte

Für Unternehmen aus verschiedenen Geschäftsbereichen.

Möchten Sie Ihren Batch-Release-Prozess bei vollständiger Transparenz beschleunigen?