SAP-Implementierung

Nutzen Sie die Vorteile von SAP-Implementierungsdienstleistungen. Die Experten von LeverX helfen Ihnen, Ihre wachsenden Geschäftsanforderungen zu erfüllen!

leverx group

Kurze Informationen über die SAP-Implementierung

image

Skalierbarkeit, Transparenz und Sicherheit

Eine skalierbare Infrastruktur, transparente Prozesse, günstige Arbeitsbedingungen und Datensicherheit sind die Kriterien, die über Ihren Geschäftserfolg entscheiden. Mit SAP-Software können Sie in diesen Bereichen mehr Effizienz erreichen.

Das LeverX-Beratungsteam unterstützt Sie bei der Wahl der richtigen SAP-Implementierungsstrategie, der Optimierung von Geschäftsprozessen und dem Aufbau einer innovativen Infrastruktur, die Skalierbarkeit und Sicherheit für Ihre Daten gewährleistet.
image

Greenfield oder Brownfield: Was ist das Richtige für Sie?

Unabhängig davon, ob Sie SAP-Lösungen einsetzen oder nicht, können Sie zwischen zwei Implementierungsszenarien wählen, nämlich Brownfield und Greenfield.

Sowohl SAP- als auch Nicht-SAP-Kunden können den Greenfield-Ansatz verfolgen. Der Brownfield-Ansatz eignet sich gut für SAP-Kunden, deren aktuelle SAP-Landschaft lediglich ein Upgrade oder eine Transformation erfordert. Brownfield ist jedoch nicht für jeden SAP-Anwender geeignet. Der Kunde hat vielleicht ein Altsystem mit komplexen und intransparenten Prozessen. In diesem Fall ist es sinnvoller, den Greenfield-Ansatz zu wählen. Die endgültige Entscheidung wird jedoch erst nach einer gründlichen Analyse der aktuellen IT-Landschaft getroffen.
image

SAP-Implementierung mit LeverX-Experten ist ein Weg zum Erfolg

Die Suche nach einer effizienten, kostengünstigen und wettbewerbsfähigen Lösung für jeden Kunden ist eine Regel, die unser Team bei der Erstellung eines Strategieplans und der Planung des Projektumfangs befolgt. Wir helfen unseren Kunden zu verstehen, welche SAP-Module ihr Unternehmen zum Erfolg führen werden.

Mit unserer Expertise in den neuesten SAP-Technologien und -Lösungen können wir sowohl einzelne SAP-Lösungen als auch ein komplexes SAP S/4HANA-System implementieren.

Vorteile einer SAP-Implementierung

Hier finden Sie einige Gründe, warum sich Unternehmen für SAP-Software entscheiden:

logo

Höhere Effizienz der Geschäftsabläufe

SAP setzt innovative Technologien ein, damit Unternehmen aus den riesigen Datenmengen, die sie produzieren, wertvolle Erkenntnisse gewinnen können. Valide Informationen, die von SAP-Tools in Echtzeit gesammelt werden, ermöglichen es Unternehmen, Verwaltungs- und Betriebskosten zu senken.

logo

Skalierbarkeit und Anpassbarkeit

Skalierbare Lösungen, die mit dem Unternehmen mitwachsen, sind für ein dynamisches Unternehmen wichtig. Flexibilität und schnelle Anpassung an die Bedürfnisse des Kunden sind wichtige Eigenschaften von SAP-Lösungen.

logo

Fortschrittliches Berichtswesen

Mit den fortschrittlichen SAP-Berichterstattungswerkzeugen wird das Extrahieren, Aggregieren und Analysieren von Daten sowie das Treffen fundierter Entscheidungen und präziser Prognosen einfacher.

logo

Prozessautomatisierung

Vergessen Sie zeitraubende, sich wiederholende Aufgaben! SAP-Lösungen helfen Ihnen, diese zu automatisieren, wodurch Sie Zeit sparen und Fehler minimieren können.

logo

Erhöhte Datensicherheit

SAP-Lösungen gewährleisten die Sicherheit und Genauigkeit aller Unternehmensdaten. Außerdem enthalten sie Rollendefinitionen, um den Zugriff auf Daten zu ermöglichen oder einzuschränken.

logo

Verbesserte Leistung

Steigerung der Einnahmen um 20 % und des Umsatzes um 15-20 %, Automatisierung der Geschäftsprozesse um 70 % — das sind nur einige der positiven Ergebnisse, die Unternehmen, die SAP in ihrer Branche eingeführt haben, verzeichnen können.

Wie viel kostet die SAP-Implementierung?

Die Kosten für die Implementierung eines SAP-Systems hängen von folgenden Faktoren ab:

  • Art der Lizenzierung und Bereitstellung (Cloud oder vor Ort)
  • Komplexität des Unternehmens
  • Größe des Unternehmens
  • Anzahl der Benutzer
  • Funktionale Anforderungen
  • Umfang der Datenkonvertierung
  • Vorhandensein von kundenspezifischen Anforderungen und deren Umfang

Die Experten von LeverX helfen Ihnen, kostengünstige und kundenorientierte Lösungen zu finden.

card-1
leverx group
Lassen Sie sich die Kosten speziell für Ihr Projekt berechnen!

Sechs Phasen zur Vereinfachung des SAP-Implementierungsprozesses

Gemäß der SAP Activate-Methodik wird das Projekt in sechs separate Phasen unterteilt, die die Durchführung des SAP-Implementierungsprojekts erleichtern.

1

Entdecken

In dieser Phase untersuchen wir die Geschäftsziele und Anforderungen des Kunden, legen die Implementierungsstrategie fest, schlagen eine High-Level-Systemarchitektur vor und definieren eine Projektimplementierungsmethodik. Einer der wichtigsten Faktoren, die die Wahl beeinflussen, ist die kostengünstige Lieferung eines Qualitätsprodukts in kürzester Zeit.

2

Vorbereiten

In der zweiten Phase finden Kick-off-Meetings mit den Experten des Kunden statt und es werden die Dokumentation, der Projektplan, die Nachverfolgung und die Berichtsmechanismen genehmigt. Gemeinsam mit dem Kunden legen wir auch ein Projektteam und dessen Rollen/Verantwortlichkeiten fest.

3

Erkunden

Wir analysieren die aktuellen Geschäftsprozesse des Kunden anhand des AS-IS-Modells. In dieser Phase werden auch eine Fit-/Gap-Analyse und eine Demonstration einer Demolösung durchgeführt sowie der endgültige Projektumfang (ein TO-BE-Modell) wird vereinbart.

4

Realisieren

SAP-Lösungen werden angepasst, in die Kundeninfrastruktur integriert und getestet. Bei Bedarf entwickeln die Experten von LeverX neue Funktionen.

5

Einsetzen

In dieser Phase wird das SAP-System in Betrieb genommen (die „Blackout“-Phase). Die Daten werden von den Altsystemen in das SAP-Produktionssystem übertragen, dann testen und validieren wir die Rollen/Berechtigungen für alle Benutzer und erstellen einen Supportplan für die Zeit nach der Inbetriebnahme. Schließlich werden die Endbenutzer geschult.

6

Inbetriebnahme

In dieser Phase beheben unsere Experten offene Fragen (falls erforderlich), schließen die Integration mit dem SAP Solution Manager für den Betrieb ab und bieten Unterstützung bei der Inbetriebnahme (Hypercare). Dies ist auch die Phase der Anpassung der Benutzer/Supportteams an die neue Software.

leverx group

Die Flexibilität

bei der Wahl der Implementierungsmethodik ermöglicht es uns, die Standard-SAP-Methodik entsprechend den Projektanforderungen, den spezifischen Geschäftsprozessen und den Vorstellungen des Kunden zu ändern.

Gründe LeverX als SAP-Implementierungspartner auszuwählen

image

LeverX ist ein zertifizierter SAP Service Partner und ein Preferred Vendor

Unsere Zusammenarbeit mit SAP besteht seit über 19 Jahren.
image

1,500+ hochqualifizierte Fachleute

Wir arbeiten mit den neuesten SAP-Technologien und -Lösungen.
image

Vielfältige Expertise in verschiedenen Branchen und Geschäftsbereichen

Wir haben mehr als 550 Projekte erfolgreich durchgeführt.

LASSEN SIE UNS HERAUSFINDEN, WELCHE SOFTWARELÖSUNG IHRE DIENSTE VERBESSERN WIRD